Everything from:theme

Individuelle Theme Einstellungen – Der WordPress Theme Customizer


Bereits seit WordPress 3.4 gibt es die Möglichkeit ein Theme-abhängiges Options Menü zu hinterlegen. Hier können die verschiedensten Einstellungsmöglichkeiten vorgegeben, und dem Theme Nutzer dann im WordPress Backend unter „Appearance -> Customize“ bzw. „Design -> Anpassen“ zur Verfügung gestellt werden. So können beispielsweise Texte hinterlegt, CSS Klassen oder ganze CSS Dateien individuell aktiviert oder deaktiviert , Farben ausgewählt werden etc. Und das alles ohne das der Quellcode bearbeitet werden muss. Insbesondere wenn man ein Theme einem größeren Publikum zur Verfügung stellen will, zum Beispiel auf WordPress.org oder als Premium Theme, gibt man damit dem Anwender damit eine elegante Möglichkeit an die Hand alle wichtigen Einstellung bequem vom WordPress Backend aus vorzunehmen. Im folgenden möchte ich an einem einfachen Beispiel zeigen […]

Weiterlesen…

_s Starter Theme + Bootstrap SASS = UnderStrap


Bei der Entwicklung eines WordPress Themes fallen zum großen Teil Arbeiten wieder und wieder an. Arbeiten die man bereits bei der Entwicklung frührer Themes erledigt hat. Bugs die bereits behoben wurden, Features die sich bereits als sinnvoll erwiesen haben, Funktionen die man lieb gewonnen hat usw. usw. Was liegt also nähere als eines der vielen Theme Frameworks zu nutzen? Genau, ein eigenes Theme Framework zu entwickeln: UnderStrap Theme Framework WordPress _s theme + Bootstrap SASS Download & mehr Info´s gibt es hier: UnderStrap.com besuchen Key Features: Basiert auf dem _underscores (oder auch _s) Starter Theme von Automattic Implementiert Bootstrap 3 Bootstrap 4 Verwendet das Owl Carousel 2 (beta) script Font Awesome Icon Font ist integriert Eigener JS Code läßt sich […]

Weiterlesen…

Pagekit CMS Theme „Shelly“


Vor kurzem bin ich auf das noch brandneue CMS Pagekit aufmerksam geworden. Es stammt von den Machern von Yootheme.com aus Hamburg. Yoothemes hat sich im Bereich Joomla Templates und WordPress Themes bereits einen Namen gemacht und schickt sich nun an das etablierte Feld der Open Source CMS aufzurollen. Keine Frage: In letzter Zeit kamen so einige kleine und feine CM Systeme auf den Markt die Joomla, WordPress, Drupal und Co den Kampf angesagt haben. Ghost, Craft, Koken und Kirby folgen dem Ansatz „weniger ist mehr“, ebenso wie Pagekit. Pagekit – Vielleicht bald eine Alternative zu WordPress&Co? Trotz der grossen Konkurrenz kann sich Pagekit meiner Meinung nach einen Platz im Spitzenfeld dieser „Newcomer“ sichern und KÖNNTE damit zu einer interessanten Alternative […]

Weiterlesen…